Moderatoren 2018

Anne Baum

Unsere diesjährige Moderatorin des Medienforum Mittweida 2018 ist Anne Baum. Für die 20-Jährige, zählt das Moderieren zu ihrer Leidenschaft. Früher nahm die in Thüringen geborene Medienmanagement Studentin an mehreren Rezitatoren Wettbewerben teil und gewann diese. Im vergangen Sommer absolvierte sie ein Praktikum bei der Thüringer Landesmedienanstalt in Gera und sammelte dort weitere Erfahrungen im Moderationsbereich.

Neben der Moderation ist Tanzen ihre große Leidenschaft. Seit ihrem 5. Lebensjahr treibt sie diesen Sport für den Karneval auf der Bühne und seit ein paar Jahren ist sie Mitglied in der Garde. Ihre Interessen liegen außerdem in der Musik, der Kunst und der Literatur. So spielt sie seit ihrem 7. Lebensjahr Klavier, zeichnet und liest in ihrer Freizeit gerne.

Die Moderation des Medienforum Mittweida bietet ihr die Chance sich weiterzuentwickeln und neue Erfahrungen sammeln, die ihr später im Berufsleben weiterhelfen. Eine spätere Karriere im Bereich Moderation ist für sie durchaus denkbar.

Max Herrmann

Unser Moderator für das diesjährige Medienforum Mittweida ist Max Herrmann. Der 19-jährige Dresdner studiert ebenfalls Medienmanagement an der Hochschule Mittweida. Das Moderieren begeistert ihn schon von klein auf. Erfahrungen in diesem Bereich konnte er unter anderem beim Jugendradio Spektrum sammeln. Des Weiteren plante er Showelemente, moderierte diverse Schulevents, wie Weihnachts- und Jahresabschlussveranstaltungen und führte Ehrungen durch.

Neben der Moderation begeistert er sich vor allem für den Sport und Weltgeschehnisse. In seiner Freizeit spielt er Basketball und schwimmt gerne.

All diese Leidenschaften führten ihn zu 99drei Radio Mittweida. Für den Lokalradio ist er seit Beginn seines Medienmanagement-Studiums tätig. Dort moderiert er Morningshows oder zeigt sein Können in der Erstellung und Moderation von Nachrichten.

Auf der Bühne des Medienforum Mittweida 2018 hat er die ideale Gelegenheit weitere Erfahrungen im Moderationsbereich zu sammeln. Besonders wichtig ist es für Max die Menschen mit seinen Worten zu bewegen und sie zum Lachen zu bringen.