Talks

Talks

Das Herzstück unseres Kongresses bilden die Diskussionsrunden auf dem Podium gemeinsam mit den Besuchern im Panel. Egal ob nachgehakt, diskutiert oder weitergedacht – im Austausch wollen wir neue Trends entdecken, alte verwerfen oder bestätigen.

Ein Herz für Podcasts

Inhalte finden. Macher werden. Und die Frage nach dem Geld.

Podcasts haben 2016 wieder einen kleinen Hype erlebt. Spotify, Deezer, iTunes & Co. haben mit Podcasts aufgerüstet und in Berlin gründeten sich gleich zwei Podcast-Netzwerke. Daniel Nikolaou (Spotify), Jörg Wiesner (Sputnik), Nicolas Semak (Viertausendhertz) und Dominik Hammes (Radio Nukular) besprechen alles rund um das Thema deutscher Podcast. Der Talk wird moderiert von Marcus Engert (detektor.fm).

Demokratie und Medien

Über Vertrauenskrise und Medienkompetenz

Haben wir heutzutage genug Medienkompetenz? Sind die Zweifel gegenüber den deutschen Medien gerechtfertigt? Und welche Rolle spielt die Berichterstattung über Flüchtlinge und Pegida?

Diese und weitere Fragen und Lösungsansätze diskutieren Antonie Rietzschel (Süddeutsche Zeitung), Bernd Fiedler (Jugendpresse Deutschland), Aline Fiedler (CDU), Firas Alshater (YouTuber) und Thomas Dittrich (Europäische Medien- und Businessakademie). Moderiert wird der Talk von Thomas Bärsch (ZDF).

What the f*** means „Dreistufentest“?

About TV, Web and Social Media in France and Germany

French TV stations have been experimenting with Internet and Social Media for a long time now, while their German colleagues have had a hard time to get used to these new innovations.

Kay Meseberg (ARTE) will explain the reasons for this phenomenon, and is also going to present his famous 360°-polar-sea-app.

Joanna Solecka and Mathias Noschis (Alphapanda), will show you how important Social Media is for film marketing. The talk will be presented by Prof. Peter Gottschalk.

Fairplay in Sport, Politik und Gesellschaft

(Udo-Steinberg-Symposium)

Bei der diesjährigen Podiumsdiskussion zum Thema „Fairplay in Sport, Politik und Gesellschaft“ tauschen sich Akteure aus Sport, Wissenschaft und Politik über ein verantwortungsvolles und faires Handeln im Sport sowie dessen Wirkung auf weitere gesellschaftliche und politische Bereiche aus. Im Podium diskutieren dazu Prof. Gunter Pilz, Träger des Ethik-Preises des DOSB, Wolfgang Watzke, Geschäftsführer der DFB-Stiftung Egidius Braun, Dr. Mandy Risch-Kerst, Rechtsanwältin bei den EVENTlawyers sowie die zwölffache Weltmeisterin und Olympiasiegerin im Bahnrad fahren Kristina Vogel. Die Podiumsdiskussion wird moderiert von René Kindermann.