Was bisher geschah…#1

Ab sofort bloggen wir jeden Sonntag mit einem etwas anderen Blickwinkel über den aktuellen Stand der Vorbereitungen zum #mfmw 2016.

Mittlerweile muss man sagen, es sind nur noch 36 Tage bis es los geht. Bei unseren Teams bedeutet dass, der verfluchte letzte Monat ist eingeläutet. Eigentlich ist es ja sogar nicht mal mehr ein Monat, denn vor dem Medienforum Mittweida werden euch beim Call for Papers ja noch drei innovative Ideen präsentiert. Die Teams wirbeln aus diesem Grund auf Hochtouren und unsere Kommandozentrale im Haus 40 ist endgültig Lebensmittelpunkt unserer Bereichsleiter geworden. Ganz praktisch das seit ein paar Monaten eine Couch in die Zentralredaktion eingezogen ist.

Wir sind zwar nicht das Campusfestival Mittweida, trotzdem wollen wir mit euch Party machen. Kleiner Tipp am Rande: Plant euch für den 03. November am besten mal noch nichts ein ;). Das Motto steht inzwischen, an den kreativen Ergüssen für den Partyname hapert es noch, aber „was lange währt, wird gut“. Partyname hin oder her – für reichlich Stimmung und Alkohol wird auf jeden Fall gesorgt sein.

Last but not least, friendly reminder von uns: Wenn ihr Bock habt, beim exklusiven Mediengipfel am Abend des ersten Kongresstags dabei zu sein, ist das eure Chance: Wir suchen noch „Dirndl-Madls“ und „Ausschank-Buam“, die Lust haben unsere Gäste und Referenten zu bedienen. Bewerbung einfach per Mail an: orga@medienforum-mittweida.de

Wer eher Bock auf schnelle Autos hat, der kann sich als Fahrer derzeit noch bei uns bewerben. Alles was ihr braucht ist einen gültigen Führerschein, ihr müsst mindestens 21 Jahre alt und Student der Hochschule Mittweida sein. Solltet ihr diese Kriterien erfüllen, dann bewerbt euch einfach hier.

Pisswetter hin oder her – wir wünschen euch eine entspannte neue Woche.