Workshops

Workshops 2017

Die Bewerbungsfrist für unsere Workshops ist nun abgelaufen. Vielen Dank für euer Interesse, das zeigt uns, dass wir euren Nerv treffen!

Alle, die einen der begehrten Workshopplätze erhalten haben, wurden bereits per E-Mail informiert.

Dana Tabea SchulzKarsten Happel

Be a Guerilla

Erlebe unkonventionelles Marketing

Referenten: Dana Tabea Schulz, Karsten Happel
Wo: 39-133
Wann: 20.11.2017 um 10:00 Uhr – 13:00 Uhr
Sprache: Deutsch

Die “UAM-Experience” bietet das etwas andere Marketing. Das Unternehmen kombiniert dabei Wissen aus den Bereichen Guerilla Marketing, Sampling und Promotion und macht somit das Unmögliche möglich. Ziel ist es, aus klassischen Denk- und Handlungsmustern auszubrechen und innovative, aufmerksamkeitserregende Kommunikationskonzepte zu entwickeln. Die Referenten bringen den Workshop-Teilnehmern das Know-How des Guerilla-Marketings näher. Welche Inhalte und Konzepte erarbeitet und vielleicht sogar direkt umgesetzt werden, hängt vor allem von euren Ideen und Interessen ab.

Your next big thing

Entwicklung von Medienprodukten

Referenten: Mathilde Cabenda, Maik Eller, Imke Weerts
Wo: 39-301
Wann: 20.11.2017 um 10:00 Uhr – 13:00 Uhr
Sprache: Deutsch

Anwendungen für das Smartphone gibt es viele und es kommen immer neue hinzu. Das vielfältige Angebot von Konkurrenzprodukten stellt Entwickler vor immer neue Herausforderungen auf dem Weg zum Durchbruch. Wie ein Produkt aber erfolgreich wird und was dazu alles benötigt wird, erfahrt ihr in diesem Workshop. Drei Mitarbeiter von ZEIT ONLINE geben euch einen Einblick in die Entwicklung von Medienprodukten anhand von „BOA – Berufsorientierung für Absolventen“, der neusten App des ZEIT-Verlages. Dabei wird euch auch die Möglichkeit geboten, ein eigenes Produktkonzept auf die Beine zu stellen.

  • Mathilde Cabenda
  • Imke Weerts (ZEIT ONLINE Produktentwicklerin)
  • Maik Eller (ZEIT Media Consultant)
  • Sabrina Musenbrock (VOK DAMS Event GmbH)
  • Wolfgang Altenstrasser (VOK Dams)

Revolution Live-Marketing

Megatrends im Eventmanagement

Referenten: Sabrina Musenbrock, Wolfgang Altenstrasser
Wo: 39-101
Wann: 20.11.2017 um 10:00 Uhr – 13:00 Uhr
Sprache: Deutsch

Mit diesem Workshop bieten wir euch einen Einblick in die Branche des Live-Marketings. Dabei gehen die Referenten der Eventagentur “VOK DAMS” auf die digitale Revolution und ihre Folgen, die auch die Live-Kommunikation betreffen, ein. Weiterhin werdet ihr euch mit den aktuellen Trends im Bereich der Kommunikation beschäftigen und innovative Kommunikationsformen in der Eventbranche entdecken. Ein weiterer Aspekt des Workshops werden neben der Verbindung von Live-Erlebnissen und webbasierten

I have a question

Erlerne journalistische Gesprächsführung

Referenten: Hubertus Koch und Gülseren Ölcüm
Wo: 39-101
Wann: 21.11.2017 um 10:00 Uhr – 13:00 Uhr
Sprache: Deutsch

Wie gehe ich an ein Interview heran? Welche Fragen kann, welche muss ich stellen und in welcher Reihenfolge? Wie finde ich im Gesagten die Geschichte? All dies und noch viel mehr zum Thema Interviewtechniken erwartet euch in dem Workshop “I have a question” von Y-Kollektiv.

  • Claudia Bahn (INVOLVER Brandet Solutions)
  • Dirk Nyhuis (INVOLVER Brandet Solutions)

Think Further

Innovatives Storytelling im Entertainment Marketing

Referenten: Dirk Nyhuis, Claudia Bahn
Wo: 39-133
Wann: 21.11.2017 um 10:00 Uhr – 13:00 Uhr
Sprache: Deutsch

Zusammen mit seiner Kollegin Claudia Bahn stellt euch Creative Director Dirk Nyhuis die innovative Arbeit seines Teams vor. Das Unternehmen IVOLVER Branded Solutions beschäftigt sich mit der stetigen Veränderung in der Produktionslandschaft, die mit den kontinuierlichen Veränderungen der Wirtschaft einhergeht.
Wenn ihr später mal im Produktionsbereich arbeiten wollt, ist es wichtig zu wissen, dass sich immer wieder technische, operationale und strategische Änderungen ergeben. Nur, wer das verstanden hat und nutzen kann, wird die laufende Entwicklung und Produktion von Content zukunftssicher machen können. Auch im Rahmen der Entwicklung neuer Formate und Programme müssen Konzepte zur ganzheitlichen Markenführung entstehen. Der Workshop von IVOLVER soll mit erfolgreichen Fallbeispielen und interaktiver Session Inspiration für die Teilnehmer bieten.

Catch up with your target ­group

Zielgruppenansprache auf Facebook

Referenten: Peggy Scheumann, Tomke Dünnhaupt
Wo: 39-101
Wann: 21.11.2017 um 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Sprache: Deutsch

Facebook ist für die Nutzer nicht nur als Kommunikations- und Unterhaltungsplattform interessant. Eine große Rolle spielt das soziale Netzwerk vor allem für Unternehmen. Dank zahlreicher Nutzerdaten bietet Facebook verschiedene Möglichkeiten, genau die Menschen zu erreichen, die für Firmen interessant sind. In diesem Workshop zeigen euch die Referenten anhand von Praxisbeispielen, wie Zielgruppen durch professionelles Targeting definiert und erfolgreich angesprochen werden. Zudem wird gemeinsam mit euch auch eine auf Facebook zugeschnittene Werbeanzeige erstellt.

  • Peggy Scheumann (Klickkomplizen GmbH)
  • Thomke Dünnhaupt (Klickkomplizen GmbH)
  • Lucas Görlach (EinfachTon)
  • Bony Stoev (EinfachTon)

Podcast yourself

Produziere deinen eigenen Podcast!

Referenten: Bony Stoev, Lucas Görlach
Wo: 39-134
Wann: 21.11.2017 um 14:00 Uhr – 17:00 Uhr
Sprache: Deutsch

Durch den Erfolg einzelner Podcasts wie “Serial” oder “Sanft&Sorgfältig” ist das Genre in den letzten Jahren immer populärer geworden. Habt ihr auch schon mal mit dem Gedanken gespielt einen eigenen Podcast auf die Beine zustellen? Dann seid ihr bei Bony Stoev und Lucas Görlach vom Label “EinfachTon” genau richtig. Sie zeigen euch, was ihr beachten solltet, falls ihr selbst einen Podcast aufnehmen wollt. Zudem erhaltet ihr Ansätze für die Produktion und Veröffentlichung von Podcasts. Ihr erfahrt, wie ihr ein persönliches und interessantes Thema findet, eure Aufnahmen schneidet und euer Endprodukt erfolgreich vermarktet.

Sample your kitchen

Produktionsfertige Drumsamples aus der Küche

Referenten: Paul Marx
Wo: 39-301
Wann: 21.11.2017 um 10:00 – 13:00 Uhr
Sprache: Deutsch

Mit verschiedenen Sound-Design-Kniffen sollen in diesem Workshop produktionsreife Drumsounds entstehen, und das durch ganz einfache Töne aus der Küche. Egal ob Gabel, Porree, Müslischachtel oder Pfandflasche alles erzeugt einen Sound, der dann durch die Teilnehmer gesampelt und anschließend zu Drumsamples designt werden soll. Die Samples werden den Teilnehmern natürlich zum Download und zur eigenen Verwendung zur Verfügung gestellt.

Hinweis Vorkenntnisse: Für die Teilnahme an diesem Workshop werden zwingend grundlegende Kenntnisse im Umgang mit Nuendo, Equalizer, Kompressoren, Distorsion, Hall und Frequenzspektren benötigt!

  • Paul Marx